Bergungsarbeiten auf der A5: Sattelzug steckt unter Brücke fest!

Originalbild: Fabian Geier/Einsatz-Report24

Karlsdorf-Neuthard (ots) – Nachdem sich am Sonntagabend gegen 23.00 Uhr ein 54-jähriger Sattelzugfahrer unter einer Brückenneubaukonstruktion in der Bruchsaler Straße festgefahren hat, dauern die umfangreichen Bergungsarbeiten voraussichtlich noch bis in die Abendstunden an.

Der Sattelzugfahrer versuchte, trotz ausgeschilderter Durchfahrtshöhe von 3,60 Meter, mit seinem höheren Fahrzeug unter dem Autobahnbrückenneubau hindurch zu fahren und blieb im Baustellenbereich mit dem Sattelauflieger hängen.

Der Sattelauflieger und die Brückenneubaukonstruktion wurden hierdurch stark beschädigt. Der geschätzte Gesamtschaden an dem Neubau und dem Sattelauflieger kann derzeit noch nicht beziffert werden. Personen kamen glücklicherweise nicht zu schaden.

Lesen Sie auch
EIL: Deutschland streicht Urlaubsländer von Corona-Sperrgebiet-Liste!