Besorgte Anfragen in Karlsruhe: Menschen mit weißen Masken unterwegs

Symbolbild - No machine-readable author provided. Andi1919~commonswiki assumed (based on copyright claims). [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

Karlsruhe-Insider: 20 weiß gekleidete Personen mit weißen Masken zogen durch die Karlsruher City.

Die komplett weiß gekleideten 20 Personen zogen viele Blicke auf sich, als sie durch die Karlsruher Innenstadt marschierten.


Eine Karlsruherin filmte diese skurril erscheinende Gruppe und veröffentlichte dieses Video.

Hinterher stellte sich heraus, dass diese Personen gegen Corona demonstrierten.

„Dein Atem tötet!“ oder „Du bist nur sicher in der Isolation!“ waren die Schlagwörter, die die Bürger von Karlsruhe dann zuhören bekamen. Danach gab diese Demo auch einen klaren Sinn.

Die am Samstag während der Abendstunden durch die Innenstadt laufenden Personen gaben ohnehin schon ein gespenstisches Bild, welches viele Beobachter an den Film „The Purge“ erinnerten.

Zwischen 18 und 19 Uhr liefen die Maskierten durch die Innenstadt und kamen immer wieder durch die Bürger- und Erbprinzenstraße bis zum Marktplatz.

Auf den Rücken hatten die Maskierten Plakaten mit unterschiedlichen Aufschriften wie „Sei immer ungehorsam“, „Impfung ist Nächstenliebe“ oder gar „Regelbrecher an die Wand“.

Die Videos wurden bis Montag insgesamt 3,1 Millionen mal aufgerufen.