Bild der Zerstörung: Schwere Massenkarambolage auf der A6

Symbolbild Foto: Julian Buchner / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider / A6 / Sinsheim: Ein schwerer Verkehrsunfall mit einer massiven Zerstörung ereignete sich am frühen Donnerstagmorgen auf der A6 bei Sinsheim in Fahrtrichtung Mannheim.


Gegen 6.45 Uhr ereignete sich die Massenkarambolage: An dem Unfall sollen vier Sattelzüge und ein Pkw beteiligt gewesen sein.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen musste ein Lkw verkehrsbedingt bremsen. Ein folgender Sattelzug fuhr auf den Lkw auf.

Der auffahrende LKW mit Sattelauflieger verlor daraufhin seine Ladung, es handelte sich um zwei Wohnmobile.

Trotz eingeleitetem Ausweichmanöver fuhr ein weiterer Lkw in die Unfallstelle, touchiert offenbar einen vierten Lkw und beschädigte einen Pkw.

Das Ausmaß ist so verheerend dass die Autobahn komplett gesperrt werden musste. Den Einsatzkräften bot sich beim Eintreffen ein großes Trümmerfeld und eine unübersichtliche Lage.

Lesen Sie auch
Paket-Lieferungen: Deutsche Post will bald Elektroflugzeuge einsetzen!

Offenbar wurden bei dem Unfall mehrere Personen leicht verletzt, so die Polizei. Die Unfallaufnahme, die Bergung, der am Unfall beteiligten Fahrzeuge und die Räumung der Unfallastelle wird noch mehrere Stunden andauern.