Bis aufs letzte Hemd: Männer rauben Passant in Karlsruhe aus!

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Am Sonntagmorgen wurde ein 34-Jähriger in Karlsruhe Opfer eines Raubes.

Von Zeugen wurde gegen 08.20 Uhr mitgeteilt, dass es in der Adlerstraße / Am Zirkel zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen sei. Eine Streife konnte dort den erheblich alkoholisierten 34-Jährigen antreffen.


Dieser gab an, dass er grundlos von mehreren Personen angegriffen worden sei. Bei der körperlichen Auseinandersetzung seien ihm dann seine Armbanduhr, seine Geldbörse und sein Mobiltelefon geraubt worden.

Aufgrund seiner Alkoholisierung konnte der 34-Jährige keine genauen Angaben zum Tathergang und den Angreifern machen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben. Diese werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen. /ots

Lesen Sie auch
Eskalation am Karlsruher Hauptbahnhof: Gesuchter Straftäter dreht durch!