Blitz-Angriff in Karlsruhe: Fünf Männer gehen auf hilflosen Passant los

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Am Dienstagabend wurde ein 19-Jähriger in Daxlanden von 4 – 5 Männern angegriffen und verletzt.

Der 19-Jährige hielt sich mit Bekannten gegen 20.45 Uhr bei der Fußgängerbrücke in Höhe der Besselstraße auf. Plötzlich kamen 4 – 5 Männer auf den jungen Mann zu und griffen diesen an.


Während der Auseinandersetzung stürzten alle Beteiligten in ein Gebüsch. Anschließend rannten die Täter zu einem silberfarbenen Ford Focus, der in der Besselstraße geparkt war und fuhren Richtung Kirchplatz davon.

Bei der Auseinandersetzung zog sich der 19-Jährige eine blutende Wunde am Oberschenkel zu. Die Männer sollen vor der Auseinandersetzung mit dem Pkw lautstark durch Daxlanden gefahren sein. Die Polizei sucht nun Zeugen die Angaben zu dem silbernen Ford Focus, bzw. den Angreifern machen können. Diese werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-West, Telefon 0721/666-3611 in Verbindung zu setzen. /ots

Lesen Sie auch
Neue Maßnahmen: Experten fordern „tabakfreies“ Deutschland!