Blutbad in Baden-Württemberg: Autos erfassen Tiere auf Autobahn

Karlsruhe-Insider / Riegel (dpa/lsw) – Autos sind auf der Autobahn 5 bei Riegel (Emmendingen) in Wildschweine gefahren.


Mehrere Tiere verendeten auf der Strecke, teilte die Polizei am Freitagmorgen. Die Wildschweine seien über die Fahrbahn gelaufen und dann von den Autos angefahren worden.

Weitere Autofahrer überrollten mit ihren Wagen die Tiere. Sechs Autos wurden beschädigt, vier davon wurden abgeschleppt. Keiner der Insassen wurde verletzt.

Lesen Sie auch
Coronavirus bei Tieren: Erster Ausbruch im Zoo - Tier infiziert!