Brände ausgebrochen: Offenbar Feuerteufel an der A5 Karlsruhe unterwegs

Karlsruhe-Insider: Am Dienstag gegen 15:30 Uhr wurde der Polizei ein Böschungsbrand zwischen Kronau und Bruchsal unmittelbar neben der Bundesautobahn 5 in Fahrtrichtung Karlsruhe gemeldet.

Durch eine in Brand geratene Wiesenfläche kam es zunächst zu einer starken Rauchentwicklung und teilweise auch zu Sichtbehinderungen. Vor Ort konnten weitere kleinere Böschungsbrände festgestellt werden.


Die Feuerwehr ist mit zehn Fahrzeugen im Einsatz. Der rechte Fahrstreifen wurde dabei gesperrt. Hierdurch kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Auch der Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden. /ots

Lesen Sie auch
Vorwurf der Diskriminierung: Ärger beim Einlass im Ettlinger Albgaubad