Brutaler Überfall in Karlsruhe: Maskierter Mann marschiert mit Waffe in Discounter!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Ein bislang unbekannter, mit einer schwarzen Schusswaffe bewaffneter Täter, hat am Mittwochmorgen einen Lebensmitteldiscounter in der Hauptbahnstraße überfallen.

Er wartete um 5.50 Uhr auf das Eintreffen der Mitarbeiterinnen, bedrohte sie mit der Waffe und ließ sich von ihnen Geld aus dem Tresor aushändigen.

Anschließend fesselte er die Angestellten und flüchtete mit seiner Beute. Die beiden Frauen konnten sich nach kurzer Zeit selbst befreien und die Polizei verständigen.

Ein Opfer wurde leicht verletzt. Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: circa 175 cm groß, schlank, trug eine schwarze Sturmhaube, eine olivgrüne Jacke und eine schwarze Hose, sprach deutsch mit ausländischem Akzent. Zeugen, die zur Tatzeit entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Telefon 0721 666-5555, zu melden.