Bürger besorgt: Lauter Knall nachts in Karlsruhe zuhören!

Symbolbild Foto: Igor Myroshnichenko

Karlsruhe-Insider: Vermutlich durch einen selbstgefertigten Böller wurde Samstagnacht ein geparkter Pkw in der Leopoldstraße beschädigt.

Am Vormittag teilte der Geschädigte den Umstand der Polizei mit. Die ersten Feststellungen ergaben, dass ein Unbekannter einen vermutlich selbsthergestellten Böller im Auspuffrohr des Pkw gezündet hatte.

Durch die Explosion wurde der Pkw erheblich beschädigt. Der Sachschaden wird auf 7000 Euro geschätzt. Gegen 03.00 Uhr hatten Anwohner einen lauten Knall wahrgenommen.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Personen die im Bereich der Leopoldstraße am frühen Samstagmorgen verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Diese werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/666-5555 in Verbindung zu setzen. ots

Lesen Sie auch
Forscher warnen vor „sintflutartigem“ Wetterphänomen in Deutschland