Am Waldrand ausgesetzt: Katzenbabys wie Müll weggeworfen – eine bereits verstorben

Bad Liebenzell (ots) – Bereits zum zweiten Mal wurde am Sonntagabend Am Hochwald am Waldrand eine offenbar ausgesetzte Katze entdeckt.

Ein Zeuge meldete der Polizei gegen 22.45 Uhr das rot-getigerte Tier, das in einem schlechten gesundheitlichen Zustand neben einer dunkelgrauen Transportbox mit roter Decke lag.

Der Tierschutz Calw nahm sich des Vierbeiners an, und wusste, dass dort bereits am Samstag ein lebloser schwarz-weißer Kater aufgefunden wurde.

Wer Hinweise auf die Besitzer geben kann oder wer entsprechende Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Calw, Telefon 07051 1610, zu melden.

Lesen Sie auch
Familie hält es nicht mehr aus: Sie wohnen in Karlsruhes schlimmsten Stelle