Chaos auf der A5: Schwerer Unfall mit 5 Fahrzeugen – kilometerlanger Stau

Symbolbild: fabian geier/einsatzreport24

A5/Weingarten – Bei einem schweren Verkehrsunfall unter Beteiligung von 5 Fahrzeugen wurde am Freitagmittag eine Person verletzt. Der Unfall ereignete sich auf der A5 in Fahrtrichtung Frankfurt/Norden, zwischen Karlsruhe Nord und Bruchsal, auf Höhe Weingarten. Das Resultat: Ein Mega-Stau im beginnenden Feierabendverkehr in Richtung Wochenende.

Den ersten Angaben der Polizei vor Ort zu Folge, kam es zu einem Auffahrunfall am Stauende auf dem linken Fahrstreifen, infolge dessen 4 weitere Fahrzeuge zusammengeschoben wurden.

Ein PKW-Fahrer wurde am Kopf verletzt und musste vom Rettungsdienst behandelt werden, ehe er in ein Krankenhaus transportiert wurde.

Der Verkehr staut sich bis hinter die AS Durlach zurück. Die Unfallstelle wird derzeit geräumt und gesäubert. Etwa 1 Kilometer zuvor hat sich bereits ein weiterer Auffahrunfall ereignet.