Chaoten ohne Schutzmasken pinkeln in Karlsruher S-Bahn!

Symbolbild Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Karlsruhe (ots) – Drei junge Männer fielen am Dienstagabend in einer Straßenbahn in Karlsruhe auf, weil sie alkoholisiert waren und den Bahnfahrer anpöbelten.

Ein 20-Jähriger urinierte sogar auf den Boden der Straßenbahn. Zudem hielt sich keiner der drei an die Vorschrift zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes.


Die Polizei erteilte den jungen Männern einen Platzverweis. Sie erwartet nun ein Bußgeldverfahren wegen der nicht getragenen Schutzmasken. Daneben werden dem 20-Jährigen die fälligen Reinigungskosten für den Straßenbahnboden in Rechnung gestellt.