Corona-Horror! Rund 420 Tote in Pflegeheimen in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Festim Beqiri/TV7News/dpa

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Seit Beginn der Corona-Pandemie hat das Landesgesundheitsamt (LGA) 160 Covid-19-Ausbrüche in Pflegeheimen verzeichnet.

Fast 2900 Bewohner und Pfleger hätten sich angesteckt. Rund 420 Menschen – ausschließlich Bewohner – seien gestorben. Am schlimmsten betroffen ist eine Einrichtung im Landkreis Karlsruhe.


In einem Seniorenheim in Bretten haben sich nach Angaben des Landratsamtes Karlsruhe 66 Mitarbeiter angesteckt und 137 der rund 180 Bewohner infiziert. 36 Senioren starben bisher in Zusammenhang mit dem Virus.

Lesen Sie auch
Großfahndung: Passant wird Gesicht aufgeschlitzt in Karlsruhe am Bahnhof