Corona-Kontaktverbot wird über Ostern verlängert in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Uli Deck/dpa

Karlsruhe-Insider: Die Menschen in Baden-Württemberg und auch in ganz Deutschland müssen sich auch über die Ostertage erheblich einschränken.

Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, dass das Kontaktverbot wegen Corona auch über die Ostertage bestehen bleibt.

Ministerpräsident Kretschmann bekräftigte diese Entscheidung. Es gibt leider keinen Grund für eine Entwarnung.


Somit bleibt bis mindestens zum 19. April das Kontaktverbot weiter in Kraft.

In Baden-Württemberg gelten diese ganzen Beschränkungen ohnehin bis zu diesem Datum. An diesem Datum enden in fast allen Bundesländern die Osterferien der Schüler. Ob es dann Lockerungen geben wird, steht immer noch in den Sternen.

Erst nach Ostern werden sich die Bundeskanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten zusammensetzen, um die weitere Vorgehensweise zu beraten.