Corona-Lockerungen: Einreisen für Touristen ins Elsass werden erleichtert

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa) – In Frankreich treten heute weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Kraft.

Die abendliche Ausgangssperre etwa wird von 21.00 Uhr auf 23.00 Uhr nach hinten verschoben. Auch die Einreise nach Frankreich wird aus zahlreichen Ländern wie Deutschland erleichtert.

Es reicht dann ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder ein negativer Antigen-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist auch im Elsass. Zuvor war ein PCR-Test verpflichtend. Restaurants dürfen zudem ihre Innenräume mit einer Auslastung von 50 Prozent wieder öffnen.

Lesen Sie auch
Lockerungen: Karlsruher SC startet mit 500 Fans in die neue Saison