Corona-Mutation in Schule bei Karlsruhe nachgewiesen

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Mutation in Weingarten nachgewiesen.

Auch zwei Schüler sind positiv getestet

Bei einer Mitarbeiterin der Turmbergschule in Weingarten wurde das mutierte Virus nachgewiesen. Es handelt sich dabei um die brasilianische Variante.

Die von der Corona-Mutation betroffene Mitarbeiterin gehörte zum Team der Notbetreuung. Sie war ebenfalls wie zwei andere Schüler positiv auf die Mutation getestet worden.

Nach Angaben des Landratsamtes befinden sich alle drei Personen in häuslicher Quarantäne.

Zehn weitere Schüler und drei Lehrer der gleichen Gruppe wurden bereits damals auch in Quarantäne geschickt worden.

Nun werden 30 weitere Schüler getestet.

Lesen Sie auch
Traditionsladen Schlecker soll zurück kommen in Deutschland