Corona-Pandemie: Gesundheitsminister Jens Spahn in Karlsruhe gelandet

ARCHIV - Foto: Martin Schutt/dpa

Karlsruhe-Insider: Das Coronavirus hat auch Karlsruhe leider nicht verschont.

Nun macht sich unser Bundesgesundheitsminister Jens Span auf Deutschlandtournee, um verschiedene Einladungen zu einem Gespräch per Videochat anzunehmen.

Er hätte es auch von seinem Büro in Berlin aus machen können, doch will er damit den Bürgern in diesem Staat beweisen, dass er selbst in kniffligen Situationen vor Ort sein kann.

Das Gespräch mit zwei Krankenschwestern findet im Klinikum Karlsruhe statt. Aus diesem Grunde wurde Jens Spahn auch mit der Maschine der Bundeswehr zum Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden geflogen. Von dort aus ging es auf direktem Wege ins Klinikum Karlsruhe.

Lesen Sie auch
Kaufland-Kunden sind sauer: Bittere Überraschung beim öffnen von Produkten