Coronavirus: Keine Linienflüge mehr von Karlsruhe/Baden-Baden

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Der gesamte Flugbetrieb in Europa ist wegen des Coronavirus weitgehend zum Erliegen gekommen.

Leider bleibt auch der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden davon nicht verschont.

Ab Mittwoch wird es bis auf Weiteres keine Linienflüge mehr geben, erklärte Geschäftsführer Manfred Jung.


Am Dienstag sind die letzten beiden regulären Verbindungen nach London und Rumänien gestartet.

Dennoch besteht weiterhin regelmäßiger Flugbetrieb für die Versorgung der Menschen in der Region.

So sollen mögliche Rückholaktionen von gestrandeten Urlaubern durchgeführt werden. Auch soll die Beförderung von Erntehelfern aufrecht gehalten werden.

Die ankommenden Passagiere wurden mit Befragungen und Kontrollen durch die Bundespolizei überprüft.

Eine komplette Schließung des Flughafens wird ausgeschlossen.