Crash! Metallteil fliegt auf die Südtangente in Karlsruhe

Symbolbild Foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruhe (ots) – Am Mittwoch gegen 18:30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Südtangente in Fahrtrichtung Rheinland-Pfalz.

Ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer verlor kurz vor der Weiherfeldbrücke ein Metallteil. Der unmittelbar darauffolgende Pkw, ein schwarzer Mercedes, fuhr unbeschadet darüber. Der dahinter befindlichen Honda-Fahrerin gelang es jedoch nicht mehr auszuweichen. Die 30-Jährige überfuhr das Metallteil mit ihrem rechten Vorderreifen. Dieser platzte, so dass die Geschädigte gezwungen war am Seitenstreifen anzuhalten.

Laut Angaben der Geschädigten handelte es sich bei dem Lkw um ein kleineres Modell mit grauem Kippaufbau, eventuell ein Baustellenfahrzeug.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 0721/666-3411, mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch
Neue Steuer ab Juli: Millionen Hausbesitzer und Eigentümer betroffen