Dunkle Wolken: Daimler zieht es immer mehr nach China

Daimler mit Geld
Symbolbild

Der Autobauer Daimler versetzt seine Mitarbeiter in Angst und Schrecken. Denn jetzt haben diese Sorge darüber, dass Daimler ein chinesisches Unternehmen werden könnte. Denn nach China werden Produktionen von Daimler verlagert.

Immer mehr verlagert der baden-württembergische Konzern Daimler nach China. Vor allem die Produktionen werden ausgelagert. Viele Mitarbeiter bangen nun, dass die Daimler AG ein chinesisches Unternehmen werden könnte.

Bald keine Produktion in Deutschland mehr?

Dass die Daimler AG aktuell einen regen Umbruch durchläuft, das ist bekannt. So wurde kürzlich erklärt, dass sich die LKW-Sparte abspalten wird und damit zwei Unternehmen am Start sein werden. Diese Umbaumaßnahmen des Konzerns haben weitreichende Auswirkungen auf die gesamte Automobilbranche.

Lesen Sie auch
Laut einer Studie: Cannabis soll vor Coronavirus schützen

Kritik gibt es allerdings in Sachen Produktion. Denn diese lagert das schwäbische Unternehmen immer weiter nach Asien aus. Auch unter den Mitarbeitern verbreitet diese Situation Angst und Schrecken. Und so stellen sich viele die Frage, ob Daimler künftig ein chinesisches Unternehmen wird.

Asien immer attraktiver für Daimler

Tatsächlich scheint es so, als würde die Daimler AG immer mehr nach Asien auslagern. 32 Prozent der künftigen Daimler Truck AG sollen als Produktion in Asien stattfinden. Weiterhin erklärte der Konzern kürzlich, dass der neue Smart ebenfalls in chinesischen Produktionsstätten hergestellt werden soll.

Dies hat Folgen auf den deutschen Markt. Vor allem die Mitarbeiter in den deutschen Werken haben Angst um ihre Jobs. Tausende bangen jetzt um ihre Stelle. Währenddessen wird in China eine Produktionskapazität nach der anderen aufgebaut. Der stellvertretende Betriebsrat in einer Berliner Niederlassung gab an: „In Daimlers Strategieplanung kommt Berlin nicht mehr vor.“

Lesen Sie auch
Für Besucher: Bald neue weltweit einzigartige Attraktion im Europapark

Ein Schock für die Mitarbeiter

Die Daimler AG galt für Jahrzehnte als zuverlässiger und sicherer Arbeitgeber. Doch nun soll sich das Blatt wenden. In Deutschland könnten tausende Arbeitsplätze wegfallen. Schon jetzt werden ca. ein Drittel der gesamten Daimler Produktion in China hergestellt.

Und es könnten in Zukunft noch mehr sein. Die Sorge der Mitarbeiter in Deutschland ist also durchaus berechtigt.