Das ist wieder erlaubt! Weitere Corona-Lockerung in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Tennisspielen ist jetzt auch im Doppel wieder erlaubt.

Das teilte das Kultusministerium am Freitag in Stuttgart mit. Im Zuge der Lockerung von Corona-Maßnahmen ist bereits seit dem 11. Mai das Tennisspielen im Einzel – unter Auflagen – wieder zulässig. Die Entwicklung des Infektionsgeschehens erlaube nun auch
Doppelpartien.


An diesem Samstag treten auch Änderungen für den Tanzsport in Kraft. Erlaubt sind nach Angaben des Ministeriums maximal zehn Menschen oder zehn feste Tanzpaare auf einer Fläche, die so groß ist, dass pro Person oder pro Tanzpaar mindestens 25 Quadratmeter zur Verfügung stehen. Beim Ballett darf an der Stange geübt werden, wenn ein Mindestabstand von 2,5 Metern eingehalten wird. Zudem muss weiter dokumentiert werden, wer am Training teilgenommen hat.

Lesen Sie auch
Dank Ökosteuer: Spritpreise so teuer wie seit sieben Jahren nicht mehr