Das wars: Kaufland übernimmt Real-Markt bei Karlsruhe

Symbolbild Foto: A.Savin (Wikimedia Commons · WikiPhotoSpace) - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1597342

Karlsruhe Insider: Kaufland bestätigte die Übernahme.

Die Gerüchteküche brodelte schon lange.

Ab dem 12. April übernimmt Kaufland den Real-Markt in Rastatt in der Rauentaler Straße.

Dir Real-Filiale in Rastatt hatte schon immer eine breite Käuferschicht und auch viele Kunden aus dem Umland. Ein ständig voller Parkplatz war eines der Zeichen dafür.

Die Filiale wird mit den 150 Mitarbeitern betrieben, die vorher bei Real beschäftigt waren und dort auch immer noch arbeiten.

Es wurde lange vor der Übernahme spekuliert, welche Filialen erhalten bleiben und welche komplett geschlossen werden. Mitte des letzten Jahres gab es von Kaufland ein Schreiben an die Zulieferer von Real-Märkten, welche Märkte übernommen werden sollten.

Lesen Sie auch
Regeln: Wäsche waschen in der Nacht – ist das Lärmbelästigung?

Auch der Real-Markt in Rastatt gehört dazu.
Am Montag, 12. sowie am Dienstag, den 13. April bleibt der Markt geschlossen und wird auf das neue Kaufland-Modell umgebaut.  Die Filiale muss komplett mit neuer Ware beliefert werden, die Obst- und Gemüseabteilung wird umgebaut, und die Waagen- und Kassensysteme werden ausgetauscht.

Ab dem 14. April begrüßt Kaufland seine Kunden in Rastatt.