Das wars: Schlossgartenbahn in Karlsruhe verabschiedet sich

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Noch bis zum 1. November dürfen die Besucher mit der Bahn fahren.

Ab Montag, den 2. November verabschiedet sich die Schlossgartenbahn in die Winterpause.

Zumindest, wenn man dem Wetterbericht glauben darf, wird dieses Wochenende noch einmal richtig schön werden, und die Temperaturen sollen sich auch sommerlich anfühlen.

Also freuen sich die Betreiber der Schlossgartenbahn am letzten Wochenende mit der Bahnfahrt darauf, dass die Schlossgartenbahn noch einmal richtig Dampf ablassen kann. Die letzte Fahrt der Schlossgartenbahn findet um 18.30 Uhr statt. Dann wird die Bahn für dieses Jahr eingemottet und darf ihren wohlverdienten Winterschlaf machen.

Die Turmbergbahn hingegen fährt zwar noch länger, doch wird am 2. November der Winterfahrplan eingeführt. Hierin sind weniger Fahrten aufgeführt als im Sommer.

Lesen Sie auch
Rente, Steuer und Bonus: Fast allen stehen noch Auszahlungen zu

Wer also noch an diesem Wochenende auf den Turmberg möchte, darf gerne die Turmbergbahn benutzen.

Wer natürlich unbedingt sportlich sein möchte, darf den Weg bis zum Turmberg auch laufen. Die Turmbergbahn allerdings ist schon ein besonderes Ereignis.