Das wars! Sehr bekannte Restaurants in Karlsruhe schließen für immer!

Symbolbild

ka-insider: Düstere Zeiten für Gastronomen: Viele Lieblingsrestaurants der Karlsruher müssen schließen weil sie Pleite sind und nicht genügend Hilfen ankamen.

In der Weststadt macht ein Kult-Restaurant zu und am Marktplatz schließt ein Traditionshaus!


Die Corona-Krise hinterlässt in Karlsruhe ihre Spuren. Viele geben sich kämpferisch, doch nicht jeder schafft es. In der Weststadt macht ein Kult-Restaurant nach 29 Jahren zu!

Diese beliebten Restaurants sind betroffen:

Cafe Böckeler: Es gab uneinstimmigkeiten mit der Stadt, das Kaffeehaus muss den Marktplatz verlassen.

Löwenbräukeller in der Weststadt: Schließt nach 29 Jahren!

Restaurant La Prima schließt an der Staatlichen Kunsthalle

Kult Kneipe Kippe 23 steht ohne Wirt da!

Lesen Sie auch
Trotz Inzidenz 200: Deutschlands Nachbarland öffnet und lockert alles