Datum bekannt: Restaurants sollen wieder öffnen in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Die grün-schwarze Landesregierung plant eine Öffnung von Gaststätten noch vor Pfingsten.

Das geht aus dem Entwurf eines Stufenplans des Staatsministeriums hervor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.


Demnach soll nicht nur die Außengastronomie, sondern auch der Innenbereich von Speisewirtschaften unter strengen Hygienevorgaben und Infektionsschutzmaßnahmen noch im Mai öffnen dürfen.

Auch Freiluft-Ausflugsziele mit Einlasskontrolle sowie kontaktarme Freizeitangebote wie Minigolf sollen vor Pfingsten in Baden-Württemberg wieder erlaubt sein. Kinderbetreuung soll gegebenenfalls schrittweise öffnen. Ab Pfingsten sollen dann Fitnessstudios, Tanzschulen, Kletterhallen, Besucherzentren und Freizeitparks folgen.

Lesen Sie auch
EIL: Neues Karlsruher SC Stadion heißt jetzt "BBBank Wildpark"