Nächste Baustellenphase: Kombilösung am Ettlinger Tor sorgt für Verkehrschaos

Foto: Fabian Geier | Verkehrschaos in Karlsruhe: Kombilösung am Ettlinger Tor sorgt für Chaos

Fabian Geier – Das Baustellenchaos in der Karlsruher Südweststadt nimmt kein Ende. Schon seit über 5 Jahren herrscht am Ettlinger-Tor-Platz das Baustellenchaos, aufgrund der Kombilösung und der damit verbundenen Tunnelbohrungen.

Nun müssen Autofahrer und Pendler jedoch zur Berufsverkehrszeit deutlich mehr Zeit einplanen, wenn sie über den Ettlinger-Tor-Platz von der Südstadt kommend fahren müssen. Der komplett eingerichtete Verkehrsfluss wurde dort auf eine Spur begrenzt.

Auch die Ettlinger Straße wurde aufgrund Änderungen im Baustellenaufbau einspurig gemacht. Das Problem: Die Ampelanlage an der Einmündung zur Kriegsstraße! Denn diese zeigt fast dauerhaft Rot an. Nur etwa alle drei Minuten schaltet sie für wenige Sekunden auf Grün um. Doch mehr wie zwei oder drei Fahrzeuge schaffen es hier kaum drüber.

Das zweite Problem: Eine weitere Fußgängerampel auf der Kriegsstraße zeigt zur Grünphase der anderen Ampel Rot an. Dadurch staut sich der Verkehr und kein Fahrzeug kann von der Ettlinger Straße in die Kriegsstraße einbiegen.

„Zuvor war hier alles zweispurig und der Verkehr konnte nach links und rechts weichen. Dies wurde jetzt alles hinfällig. Der Verkehr staut sich nachmittags oft bis zur Baumeisterstraße zurück und sorgt auch an der Kreuzung für Verkehrschaos.“

Auch der Busverkehr zum Hauptbahnhof Linie 10 ist betroffen und steht mit zahlreichen anderen Fahrzeugen ab den Nachmittagsstunden im Ampelstau. Verkehrschaos pur!