Polizei warnt in Karlsruhe: Kriminelle Banden steigen in Kellerräume ein!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Im Zeitraum von Montagmorgen bis Dienstagabend brachen Unbekannte Türen zu Kellerräumen in Mehrfamilienhäusern in der Körnerstraße, in der Philippstraße und in der Kaiserallee auf und durchsuchten sie nach Wertgegenständen.

In den meisten Fällen gingen die Täter leer aus.

Tipps für Hausbewohner: Machen Sie es Einbrechern schwer und sichern Sie ihre Türen gut ab. Bewahren Sie keine wertvollen Gegenstände im Keller auf.

Achten Sie auf fremde Personen in Ihrem Haus. Halten Sie die Haupteingangstüren möglichst verschlossen. Rufen Sie bei verdächtigen Wahrnehmungen die Polizei.

>>> Glocke aktivieren! Ab sofort könnt ihr unseren neuen NEWS-PUSH aktivieren, erhaltet die wichtigsten Live-Meldungen von Ka-Insider!

Lesen Sie auch
200 km/h: Betrunkener gefährdet etliche Menschen auf der A5!