Die Stadt soll leiser werden: Wird ganz Karlsruhe bald zur Tempo 30 Zone?

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Die Stadt soll leiser werden! Das ist das eindeutige Ziel aller Kommunen.


Der Verwaltungsgerichtshof hat mit seinem Urteil von 2018 beschlossen, dass die Kommunen aus Lärmschutzgründen Geschwindigkeitsreduzierungen durchführen kann.

Die Stadt hat sich dazu entschlossen, diese Option jetzt zu ziehen und zu prüfen, wo und für welche Straßenabschnitte diese Reduzierungen in Karlsruhe geschaffen werden können. Im Rathaus können die Bürger Einwendungen oder neue Anregungen vorschlagen.

Danach berät und beschließt der Gemeinderat im Rahmen des Lärmaktionsplans die neuen Tempolimits.

Lesen Sie auch
Bekannter Unternehmer und Multimillionär kritisiert Daimler scharf