Diese beliebten Badeseen sind wieder geöffnet bei Karlsruhe

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Die Verwirrung war recht groß, als bekannt wurde, dass einige Badeseen wieder öffnen dürfen.

Die Stadt Rastatt gab bekannt, dass die Badeseen in Ottersdorf sowie in Wintersdorf wieder geöffnet sind.


Noch vor einigen Tagen wurde mitgeteilt, dass die beiden sehr beliebten Badeseen laut der Corona-Verordnung geschlossen bleiben müssten. Doch Mittwoch am Nachmittag konnte verkündet werden, dass alle drei Badeseen mit sofortiger Wirkung wieder geöffnet sind. Damit folgte die Stadtverwaltung dem Wunsch von vielen Bürgern. In anderen Landkreisen waren die Badeseen schließlich auch wieder geöffnet worden.

Allerdings ist immer noch die Abstandsregel einzuhalten.

Im Übrigen ist der Epplesee kein bewirtschafteter Badesee, sondern immer noch ein Baggersee, an dem das Baden lediglich geduldet wird.

Lesen Sie auch
Klimaaktivist muss nach Hungerstreik ins Krankenhaus eingeliefert werden