Diese Bußgelder drohen! Maskenpflicht ab heute in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Seit Montag gilt in Bussen, Bahnen und beim Einkaufen im Südwesten die Maskenpflicht.

Nach einer ersten Gewöhnungswoche ohne Strafen sollen Bürger, die keine Masken tragen, danach ein Bußgeld von 15 Euro abdrücken. Zu dem genauen Zeitraum der Maskenpflicht konnte Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) noch keine konkreten Angaben machen. «Man sollte sich darauf einrichten, dass es eine Weile geht», sagte er am Montag in Stuttgart.


Nach Angaben des Gesundheitsministeriums kann das Bußgeld im Land sogar bis zu 30 Euro betragen. Der Rahmen liege wischen 15 und 30 Euro, teilte eine Sprecherin auf Anfrage mit. Anfangsverstöße sollten mit 15 Euro geahndet werden, bei Folgeverstößen könnten die Behörden bis zu 30 Euro erheben.

Lesen Sie auch
Deutschland: Corona-Impfverweigerer könnten ihren Job verlieren

Kinder ab sechs Jahren müssen den Gesichtsschutz tragen. Selbstgemachte Modelle sowie Tücher oder Schals, die Mund und Nase bedecken, sind bei der neuen Maskenpflicht ausreichend.