Drama! Frau liegt bewusstlos im Keller in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Bei einem Kohlenmonoxid-Austritt in einem Einfamilienhaus in Weingarten (Landkreis Ravensburg) hat ein Anwohner eine Frau gerettet, die bewusstlos im Keller lag.

Eine weitere Frau mit gesundheitlichen Problemen habe er aus dem Haus nach draußen begleitet, teilte die Feuerwehr am Mittwoch mit.


Zudem habe er bei seiner Rettungsaktion am Dienstagmittag Fenster geöffnet. Es werde davon ausgegangen, dass die Kohlenmonoxidkonzentration zuvor lebensgefährlich war, hieß es. Die zwei Frauen wurden in ein Krankenhaus nach Ravensburg gebracht.

Um die Ursache des Gasaustrittes festzustellen, wurde im Keller die abgehängte Decke aufgesägt und unter anderem vom Schornsteinfeger kontrolliert. Ein undichtes Rohr des Kamins sei als Ursache festgestellt worden, teilte die Feuerwehr mit.

Lesen Sie auch
Bildung: Deutschland einigt sich auf Corona-Aufholprogramm für Kinder