Drama in Baden-Württemberg: Motorrad schleudert in Wandergruppe

Symbolbild Foto: Fabian Geier/einsatzreport24

Karlsruhe-Insider / Wangen im Allgäu (dpa/lsw) – Während einer Wanderung mit Eseln ist eine Frau von einem Motorradfahrer erfasst worden – die 47-Jährige und der 18-Jährige verletzten sich schwer.


Der Fahrer war im Kreis Ravensburg in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war er zu schnell gefahren, prallte zunächst gegen eine Leitplanke und dann gegen die Frau und ihren Hund. Auch der Hund erlitt schwere Verletzungen.

Die 47-Jährige war in Wangen im Allgäu am Straßenrand in einer Wandergruppe gelaufen, in der Esel geführt wurden.

Mehrere Tiere scheuten nach dem Unfall am Sonntag, wurden aber unversehrt wieder
eingefangen.