Drama in Karlsruhe: Auto kracht in kleines Kind (8) auf der Straße

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Bei einem Verkehrsunfall am Samstagmittag in Karlsruhe-Oberreut wurde ein acht Jahre altes Kind verletzt. Es musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Nach derzeitigem Kenntnisstand lief der Junge um 12.20 Uhr unvermittelt hinter einem geparkten Pkw hervor auf die Otto-Wels-Straße. Der dort fahrende 45-jährige Lenker eines Pkw reagierte und bremste sein Fahrzeug schnell ab, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern.

Am Wagen entstand kein sichtbarer Schaden. Das Kind musste aufgrund seiner Verletzungen in einem Krankenhaus versorgt werden. /ots

Lesen Sie auch
"Steuern auf 10 Euro zu": Brot so teuer wie noch nie in Deutschland