Drama in Karlsruhe: Fußgänger auf Straße von LKW erfasst!

symbolbild Foto: Fabian Geier/einsatzreport24

Karlsruhe-Insider: Schwere Verletzungen zog sich ein 24-jähriger Fußgänger zu, als er am Dienstagmittag in der Südbeckentraße die Fahrbahn überquerte und dabei von einem Lkw erfasst wurde.

Nach bisherigem Erkenntnisstand wollte der Fußgänger gegen 12:00 Uhr die Südbeckenstraße in nördliche Richtung überqueren.

Hierbei beachtete er nicht den Sattelzug, der nach einem verkehrsbedingten Haltemanöver, wieder anfuhr. Der junge Mann wurde von der vorderen rechten Fahrzeugecke erfasst und zu Boden geworfen.

Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungsdienst zur stationären Aufnahme in eine Klinik gebracht werden. Für die Unfallaufnahme musste die Südbeckenstraße voll gesperrt werden. /ots

Lesen Sie auch
So viel Geld hat jeder: Eigene Privatinsel mieten zum Schnäppchenpreis