Drama! Mann stirbt bei Brand in Mehrfamilienhaus in Baden-Württemberg

Symbolbild Foto: Tobias Rams

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Ein Mann ist bei einem Schwelbrand in einem Mehrfamilienhaus in Steinheim am Albuch (Landkreis Heidenheim) ums Leben gekommen.

Eine Bewohnerin bemerkte den starken Rauch am Mittwochabend und rief die Feuerwehr, wie die Polizei mitteilte.

Im Erdgeschoss, wo der Brand ausgebrochen war, entdeckten die Einsatzkräfte den leblosen Mann. Ein Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Ersten Erkenntnissen zufolge handelt es sich bei dem Toten um einen 67 Jahre alten Bewohner.

Fünf weitere Bewohner, darunter auch zwei Kinder, retteten sich selbstständig ins Freie. Laut Polizei kamen sie mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus. Die Brandursache war zunächst unklar.

Lesen Sie auch
Neue Studie: Ungeimpfte mehr als doppelt länger ansteckend als Geimpfte