Drama! Zug erfasst Radfahrerin auf Gleisen in Baden-Württemberg

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Eine Radfahrerin ist in Friedrichshafen am Bodensee von einem Zug erfasst und schwer verletzt worden.

Polizeiangaben zufolge fuhr die 31-Jährige am Dienstag aus zunächst ungeklärter Ursache an einem Bahnübergang trotz geschlossener Halbschranke auf die Gleise.


Der Bahnverkehr wurde zwischenzeitlich gesperrt.

Lesen Sie auch
Auto prallt gegen Baum bei Karlsruhe: Fünf junge Menschen verletzt