Dramatische Szenen: Gleitschirmflieger stürzt in Baden-Württemberg ab

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa/lsw) – Ein Gleitschirmflieger ist direkt nach dem Start vom Dreifaltigkeitsberg bei Spaichingen (Kreis Tuttlingen) von einer Windböe erfasst worden und abgestürzt.

Polizeiangaben zufolge blieb der 26-Jährige unverletzt. Der Gleitschirm war am Mittwochmorgen in rund 25 Metern Höhe in einer Baumkrone hängengeblieben.


Der Mann hatte sein Fluggerät in die Wipfel gelenkt, um einen unkontrollierten Absturz zu verhindern. Rettungskräfte und Bergwacht holten ihn herunter.

Lesen Sie auch
Daimler-Chef: Elektroautos werden tausende Arbeitsplätze kosten