Dramatische Szenen in Karlsruhe – Auto erfasst Fußgänger auf Straße!

Symbolbild Foto: Gerhard Berger/dpa

Karlsruhe (ots) – Am Montagabend kam es in Karlsruhe zu einem Verkehrsunfall
zwischen einem Pkw und einem Fußgänger.

Gegen 19:20 Uhr fuhr eine 30-Jährige auf der Reinhold-Frank-Straße in Richtung Kaiserallee.


Auf Höhe Hoffstraße, achtete sie nicht auf einen 24-jährigen Fußgänger, der die Straße auf einem Fußgängerüberweg überquerte und erfasste ihn mit dem Pkw.

Durch den Aufprall verletzte sich der 24-Jährige und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. /ots

Lesen Sie auch
Umsatz-Einbrüche: Delta-Variante schadet der deutschen Wirtschaft!