Dramatische Szenen: Kind (10) hat in Karlsruhe einen Schutzengel

Symbolbild

Karlsruhe-Insider: Glück im Unglück hatte am Mittwochmorgen ein 10 Jahre alter Junge, als er beim Überqueren der Fahrbahn in der Welschneureuter Straße von einem Pkw touchiert wurde und dabei nur leichte Verletzungen davontrug.

Gegen 07:25 Uhr tritt der Junge, ohne zu schauen, hinter einem geparkten VW-Bus auf die Fahrbahn und wird hierbei von einem vorbeifahrenden Auto gestreift.


Der 10-Jährige wird hierbei leicht verletzt und klagte im Anschluss über Schmerzen im Fuß. Vorsorglich wurde der junge Mann durch den alarmierten Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. /ots

Lesen Sie auch
"Gendern finde ich zum Kotzen": H.P. Baxxter ätzt gegen Geschlechtergerechte Sprache