Dreist! Unfassbare Szenen bei Karlsruhe an Kasse im Supermarkt

Symbolbild Foto: Gregor Mühlhaus/dpa

Karlsruhe-Insider: In einem Karlsbader Einkaufsmarkt ereignete sich am Samstagabend, gegen 17.25 Uhr, ein Trickdiebstahl.

Ein Mann wollte an der Kasse eine geringe Menge Obst bezahlen und griff, nachdem der Angestellte die Kasse geöffnet hatte, in die Schublade und entwendete einige Geldscheine.


Mit Hilfe dieser Geldscheine lenkte er den Angestellten ab, und sprach in einer unbekannten Sprache auf ihn ein.

Dem Angestellten gelang es, wenige Scheine wieder an sich zu nehmen. Kurze Zeit später, bei einer Überprüfung des Kassenbestandes, stellte man aber fest, dass aus der Kasse mehrere hundert Euro fehlten. /ots

Lesen Sie auch
Freigegeben: Astrazeneca-Impfstoff gibt es jetzt für alle in Deutschland