Dreiste Masche: Diebe stehlen Bienenvölker und Honig in der Region!

Symbolbild

Nagold (ots) – Bislang unbekannte Diebe hatten es im Zeitraum zwischen Dienstag, 16:00 Uhr, und Donnerstag, 15:00 Uhr, wohl auf Bienenvölker abgesehen, welche rechtsseitig der Landesstraße 356 am Waldrand platziert waren.

Die Holzkästen waren frei zugänglich neben einem Feldweg abgestellt. Drei der insgesamt fünf Bienenvölker wurden entwendet. Ein Volk bestand aus etwa 40.000 bis 50.000 Bienen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro.

WEITERER VORFALL:

Östringen (ots) – Im Zeitraum zwischen dem 09.05.2019, 10:00 Uhr, und dem 16.05.2019, 11:00 Uhr, kam es in Östringen – Schindelberg, im Gewann Katzenloch, zu einem Honigdiebstahl an den dort befindlichen Bienenvölkern.

Insgesamt wurden an mindestens 12 von den 18 Bienenvölkern, die gefüllten Waben entnommen und leere Waben wieder eingesetzt.

Aus den entnommenen Waben können ca. 80-100 kg Honig entnommen werden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.100 Euro.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch an den Polizeiposten Östringen, erreichbar unter der Nummer 07253-21244, oder unter der Nummer 07253-80260 an das Polizeirevier Bad Schönborn zu wenden.