EIL: Corona-Ausbrüche – Zwei Klassen in Karlsruhe schließen wieder!

Symbolbild Foto: Kai Uwe Hagemann/dpa

Karlsruhe-Insider: Da gestern die ersten Grundschulklassen wegen eines positiven Corona-Vorgangs nach Hause geschickt werden mussten, hat es nun eine ganze Schule erwischt.

Eine ganze Klasse und insgesamt sieben Lehrer wurden nach einem positiven Corona-Test in Quarantäne geschickt. Dies kam so überraschend, dass bislang noch keine Vorbereitungen getroffen werden konnten, um per Computer weiter Unterricht zu bekommen.

Nach der Europaschule ist nun auch das Otto-Hahn-Gymnasium betroffen.


Wann die Klasse wieder in das Otto-Hahn-Gymnasium geschickt werden kann, damit die Schüler wieder unterrichtet werden können, bleibt bis auf Weiteres erst einmal abzuwarten.

In der kommenden Woche werden die anderen Klassen der Grundschule sowie die Mitschüler des Gymnasiums auf Corona getestet.

Lesen Sie auch
Im Gebüsch versteckt: Perverser an Badesee in der Nähe von Karlsruhe

Das Otto-Hahn-Gymnasium hatte den Unterricht erst in dieser Woche wieder aufgenommen.