EIL: Coronavirus in Karlsruhe: „Das Fest 2020“ wird nicht stattfinden

Karlsruhe: Die Bundespressekonferenz hat heute Abend festgesetzt, dass alle getroffenen Maßnahmen erst einmal bis einschließlich 3. Mai beibehalten bleiben.

Des Weiteren wird die Verordnung, dass bis 31. August 2020 alle Großveranstaltungen untersagt sind, ebenfalls beibehalten.

Das ist natürlich ein großer Schock für die Macher von „Das Fest 2020“. Die Karlsruhe Marketing und Event GmbH hat sich aufgrund dessen entschlossen, für 2020 nichts mehr zu planen.

Das komplette Line-Up wird auf 2021 verschoben. Passenger, Revolverheld und Joris haben ihr Kommen für 2021 bereits fest zugesagt.

Die bereits gekauften Tickets behalten auch für 2021 selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Lesen Sie auch
Riesen-Komet steuert auf die Erde zu - „Größter, der jemals gesehen wurde“