EIL: Dieter Bohlen hört bei RTL-Show Deutschland sucht den Superstar auf

ARCHIV - Foto: Henning Kaiser/dpa

Karlsruhe-Insider (dpa) – Dieter Bohlen räumt nach fast 20 Jahren seinen Platz als Jury-Vorsitzender in der RTL-Castingshow «Deutschland sucht den Superstar».

Die Sendung werde in der kommenden Staffel im Jahr 2022 erstmals mit einer komplett neu besetzten Jury präsentiert, teilte RTL am Donnerstag mit.


Der 67-jährige Bohlen übergebe «das Kommando» dann an Nachfolger, die noch bekanntgegeben würden. Das Finale der aktuellen Staffel am 3. April 2021 sei somit die letzte Show des Pop-Titans auf dem Sessel des Chefjurors.

«Deutschland sucht den Superstar» läuft bereits seit 2002 – Musikproduzent Bohlen war von Anfang an dabei und ist das Gesicht der Show. Mit seinen Sprüchen hat er sie über Jahrzehnte geprägt.

Lesen Sie auch
Nur für Nicht-Geimpfte: Neue Regeln ab heute deutschlandweit!