EIL: Explosion in Karlsruhe – Mehrere Menschen verletzt

Symbolbild Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Karlsruhe: Erneut wurden die Einsatzkräfte am Mittwochmittag zum Golfclub Gut Scheibenhardt in Karlsruhe alarmiert.

Bei Aufräumarbeiten nach dem Großbrand kam es zu einer Explosion, bei welcher 4 Personen verletzt wurden.


Gegen 13 Uhr am Mittwochmittag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Karlsruhe erneut zum Golfclub Gut Scheibenhardt zwischen Karlsruhe und Ettlingen alarmiert. Dort war in der Nacht auf Montag bei einem Großbrand das Haupthaus mit Caddy-Lager völlig zerstört worden.

Offenbar kam es bei Aufräumarbeiten plötzlich zu einer Explosion eines Akkus in der Halle. Durch die Explosion wurden den ersten Mitteilungen vor Ort zu Folge, insgesamt 4 Personen verletzt. Der Rettungsdienste rückte mit mehreren Rettungswagen und einem Notarzt an die Einsatzstelle an.

Lesen Sie auch
Ab nächsten Monat: Bußgelder verdoppelt für Falschparker und Raser

Die Berufsfeuerwehr Karlsruhe führte nach der Patientenversorgung nochmals umfangreiche Nachlöscharbeiten durch. Weshalb es zu der Akkuexplosion kam und ob die Gefahr von weiteren Explosionen von nicht vollständig verbrannten Akkus der Golf-Caddys kommen kann, ist aktuell noch unklar.