EIL: Schulen bleiben in Deutschland dicht – Lockdown wird verlängert

Symbolbild

Karlsruhe-Insider (dpa) – Die Menschen in Deutschland müssen sich auf eine
Verlängerung der Corona-Maßnahmen bis Ende Januar (31.01.2021) einstellen.

Ausnahmen soll es für Schülerinnen und Schüler der unteren Klassenstufen geben. Sie sollen den Anfang machen, wenn die Länder in Stufen wieder Präsenzunterricht an ihren Schulen gestatten.


  • Der Lockdown in Deutschland soll über den 10. Januar hinaus verlängert werden.
  • Ein Bundesland will offenbar den erlaubten Bewegungsradius der Bürger einschränken.
  • Auch die Schulen sollen am 11. Januar offenbar nicht wieder für den Präsenzunterricht öffnen.
  • In Österreich ist der verlängerte Lockdown bereits beschlossene Sache.

Auch mögliche Verbesserungen bei der Impfstrategie sollen Thema sein, wenn die Ministerpräsidenten der Länder und Bundeskanzlerin Angela Merkel an diesem Dienstag erneut über die Corona-Lage beraten.

Lesen Sie auch
Zwar kein Mensch - Sichtung im Rhein löst Großalarm aus!

Dass der Lockdown über den 10. Januar hinaus verlängert werden soll, gilt mittlerweile offenbar als beschlossene Sache. Das will die Bild-Zeitung erfahren haben. Demnach wollen Bund und Länder den Lockdown zunächst bis zum 31. Januar fortführen.