Ein Ort in Dunkelheit: Großer Stromausfall im Landkreis Karlsruhe!

Symbolbild Foto: Sonia Thome / Einsatz-Report24

Karlsruhe-Insider: Am Mittwochabend gingen in großen Teilen der Stadt Östringen plötzlich die Lichter aus.

Ein größerer Stromausfall sorgte für Feuerwehreinsätze und dutzende dunkle Haushalte.


Gegen 17.45 Uhr gingen plötzlich in weiten Teilen Östringens die Lichter aus. Ein flächendeckender Stromausfall aus bislang unbekannter Ursache. Auf der Homepage der NetzeBW sind bereits mehrere Einträge zu finden. Das Störungsende wird auf 20.30 Uhr geschätzt. Die Techniker sind bereits vor Ort und arbeiten an der Ursachenfindung.

Aufgrund des Stromausfalls wurde die örtliche Feuerwehr Östringen zu Einsätzen alarmiert. In der Georg-Friedrich-Händel-Straße mussten Personen aus einem steckengebliebenen Fahrstuhl befreit werden.

In der Industriestraße lief bei einer Firma der Feuermelder ein, es handelte sich aber um einen durch den Stromausfall ausgelösten Fehlalarm. Personen kamen bei beiden Einsätzen nicht zu schade, so die Einsatzkräfte auf Anfrage.

Lesen Sie auch
Bekannter Unternehmer und Multimillionär kritisiert Daimler scharf