Sein Traum wird wahr: Dieser KSC-Spieler wurde vom Einlaufkind zum Profi-Kicker!

Symbolbild

Vier Minuten spielte Karlsruher SC-Mittelfeldspieler „Cello“ (Marcel Mehlem) vergangenen Samstag bei seinem ersten Zweitliga-Einsatz im Spiel KSC gegen Hannover 96.

„Das werde ich so schnell nicht vergessen“, erklärte der ehemalige KSC-Amateur gegenüber abseits-ka und fügt hinzu, dass sich die 12 Jahre harte Arbeit beim KSC und das Warten auf seinen ersten Einsatz für ihn definitiv gelohnt haben, begann er seine Fußballkarriere doch als Siebenjähriger beim SV Blankenloch und als Einlaufkind neben KSC-Profi Martin Stoll.

Sein Ziel ist es eines Tages KSC-Profi zu sein. Dafür will er genauso hart weitertrainieren und alles geben.