Einbruch in Karlsruher Wohnunterkunft: Polizei sucht Zeugen!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Ein Unbekannter ist am Montagmorgen zwischen 06:00 und 09:30 Uhr in ein Zimmer in einer Wohnunterkunft für Arbeiter in der Karlsruher Nordstadt eingebrochen und hat dabei Bargeld verschiedener Währungen erbeutet.

Nach Feststellungen der Polizei hebelte der Täter mit unbekanntem Werkzeug die Zimmertüre auf und durchwühlte danach die Schubladen des Schreibtisches.


Offensichtlich hatte er es lediglich auf Geldscheine abgesehen, da Münzgeld sowie elektronische Geräte unberührt blieben. An der Tür entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 100 Euro.

Wer Beobachtungen gemacht hat, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter 0721/666-3311 in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch
Seit 12 Tagen vermisst: Mädchen aus Durmersheim spurlos verschwunden