Einbruchserie in Karlsruhe: Kriminelle steigen in Keller ein!

Symbolbild

Karlsruhe (ots) – Im Zeitraum zwischen Sonntag, 16:00 Uhr, und Dienstag, 0:00 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt in ein Wohnanwesen in der Emil-Götz-Straße.


In dem Haus wurden insgesamt sieben Kellerräumlichkeiten aufgebrochen. Es wurden elektronische Geräte im Wert von etwa 1.900 Euro entwendet. Zudem entstand durch den Einbruch ein Sachschaden von etwa 400 Euro.

Auch in der Hölderlinstraße wurden Kellerabteile von bislang unbekannten Tätern aufgebrochen. Die Tatzeit lässt sich auf den Zeitraum zwischen Sonntag, 14:00 Uhr, und Montag, 21:30 Uhr, einschränken. Insgesamt wurden vier Kellerabteile aufgebrochen und die entsprechenden Schlösser beschädigt. Ob Diebesgut entwendet wurde, ist bislang noch nicht bekannt.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 0721/666 – 3211, mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Oststadt in Verbindung zu setzen.